Prim. Dr. Thomas Ramsauer

In guten Händen für Knie- und Hüftprothese nahe Salzburg

Knie- und Hüftprothese in Salzburg

Endlich wieder schmerzfrei gehen, stehen, sitzen zu können, das ist der Wunsch vieler Menschen mit erkrankten Hüft- oder Kniegelenken. Die Probleme, die sich durch angegriffene Gelenke ergeben, können das tägliche Leben empfindlich stören und die Selbständigkeit beeinträchtigen. Für Abnützungen und Entzündungen an Hüft- und Kniegelenken gibt es eine Reihe von Therapien. Ist die Abnützung zu weit fortgeschritten, wirken klassische Behandlungsmethoden oft nicht mehr. Die Knie- und Hüftprothese kann in diesen Fällen Schmerzfreiheit und Funktion des Gelenks wieder herstellen. In der Endoprothetik übernehmen wir den Einsatz von künstlichen Gelenken, wobei minimalinvasives Vorgehen besonders beim Ersatz von Knie- und Hüftgelenken möglich ist.

Knie- und Hüftprothese bei Salzburg

Hervorragende Funktion und hochgradige Schmerzfreiheit

Beim Gelenkersatz handelt es sich um einen Einsatz, der auf Dauer hervorragende Ergebnisse bringen kann. Für den Patienten oder die Patientin bedeutet dies einen hohen Grad an Schmerzfreiheit sowie die Zurückerlangung der Funktion des Gelenks. Dafür ist gerade bei der Knie- und Hüftprothese oft keine große Operation nötig. Durch die innovativen Optionen der minimalinvasiven Chirurgie halten wir den Eingriff so klein wie möglich.

Prim. Dr. Thomas Ramsauer und seinem Team ist persönliche Beratung sehr wichtig. Wir klären Sie gerne über Ihre Möglichkeiten auf und informieren Sie genau über den Ablauf beim Einsatz der Knie- und Hüftprothese in Salzburg, über übliche Rekonvaleszenzzeiten, über sinnvolle unterstützende Maßnahmen und mehr. Dr. Ramsauer ist Ihr Partner für Untersuchung, Diagnosestellung und Operationen an Gelenken. Der Orthopäde bietet Ihnen konservative Therapien und Physiotherapie.

 

Neue Beweglichkeit und Schmerzfreiheit durch Endoprothetik

Das große Ziel des Gelenkersatzes sind Ihre Beweglichkeit sowie ein möglichst hoher Grad der Schmerzfreiheit. Oft erreichen PatientInnen sogar den früheren Grad der Mobilität und spüren gar keine Schmerzen bei Bewegungen mehr. Wir arbeiten in Salzburg am Nutzen für unsere PatientInnen und deren Selbstständigkeit im täglichen Leben.

Darüber hinaus geht es uns darum, für unsere PatientInnen den Eingriff selbst so angenehm wie möglich zu gestalten. Dafür stehen uns heute neue, innovative Bau- und Materialarten zur Verfügung, gerade im Knie- und Hüftbereich ist oft ein minimalinvasiver Eingriff möglich. Für Sie bedeutet dies möglichst geringe Beeinträchtigungen und Belastungen für Ihren Körper, vergleichsweise kurze stationäre Aufenthalte und in der Regel rasche Regeneration.

 

Prim. Dr. Thomas Ramsauer und sein Team sind in Salzburg gerne für Sie da. Sie erhalten wichtige Informationen rund um die Operation an sich, wichtige Vorbereitungen und Voraussetzungen sowie zielführende, unterstützende Therapien vor und nach dem chirurgischen Eingriff.

Für Ihre Fragen sind wir gerne da, rufen Sie uns an.